Fragen | Antworten | Verbraucherinfos

Fragen | Antworten | Verbraucherinfos | FAQ

Sind die Farben, Lasuren und Öle die Sie verwenden speichelecht?

Ja, wir verwenden ausschließlich Farben, die für die deutsche Spielzeugherstellung DIN 71-3 und für unser Kinder-Holzspielzeug genehmigt sind. Zertifikate hierfür können wir Ihnen gerne zusenden. Es ist uns wichtig zu erwähnen, dass die Farben ungiftig und speichelecht sind.

Warum hat mein farbiges Spielzeug leichte Abriebspuren?

Durch die eingeschränkte Auswahl an Farben für die deutsche Holzspielzeug-Herstellung nach DIN 71-3 kann es beim Bespielen oder auch schon während des Transports gelegentlich zu Farbabrieben kommen. Es sollte nicht sein, aber es kann sein. Der Abrieb stellt aber auf keinen Fall einen Schaden am Holzspielzeug dar.

Kann ich mein Holzspielzeug ölen, obwohl ich es naturbelassen gekauft habe?

Ja, Sie können Ihr Natur-Produkt ölen. Die Lebensdauer für das Kinder-Holzspielzeug lässt sich durch die richtige Pflege der Holz-Oberfläche verlängern. Das Auffrischen der Oberfläche des Kinder-Holzspielzeug sollte ca. alle 4 - 5 Monate mit einem 100 % pflanzlichen Öl, welches für die deutsche Holzspielzeug-Branche genehmigt ist, stattfinden.
Mit dieser Maßnahme erhöhen Sie die Lebensdauer vom Kinder-Holzspielzeug und erhalten seinen Wert.
Benutzen Sie Schutzhandschuhe. Mit einem weichen Baumwolltuch tragen Sie vorsichtig das Öl auf.  Tragen Sie das Öl einheitlich in Maserrichtung des Holzes auf, bis die Oberfläche eine gleichmäßige Benetzung zeigt. Warten Sie nun 15 Minuten, damit das Öl vom Kinder-Holzspielzeug aufgenommen werden kann. Danach das überschüssige Öl mit einem trockenen Baumwolltuch abwischen, so dass die Oberfläche glänzend und gleichmäßig bleibt. Nach dem Einölen 24 Stunden einziehen lassen.

Haben Ihre verwendeten Hölzer ein FSC-Siegel?

Wir arbeiten mit und ohne FSC-Siegel. Was ist FSC Siegel überhaupt? Bei dem FSC Siegel handelt es sich um ein international anerkanntes Siegel, welches vor allem für nachaltige Waldwirtschaft steht. Um das Siegel zu erhalten, müssen sehr hohe Prinzipien erfüllt werden. Das bedeutet, nur wenn ein Holzprodukt aus Wäldern oder Plantagen stammt, die sich nach den strengeren ökologischen und sozialen Prinzipen der Bewirtschaftung richten, bekommen diese Siegel. Die Wälder schenken uns nicht nur den Rohstoff für diverse Holzprodukte, sie dienen auch als Sauerstoffspender und reinigen die Luft. Ohne sie, könnten wir nicht überleben. Daher ist es besonders wichtig, das wir respektvoll und schonend mit unseren Wäldern umgehen.
Bei unseren Holzlieferanten wissen wir das sie diese Punkte beachten. Das Holz, welches wir für unser einzigartiges Kinder-Holzspielzeug verwenden beziehen wir hauptsächlich aus Forstbetrieben in Europa. Alle Forstbetriebe in Europa sind gesetzlich dazu verpflichtet auf Nachhaltigkeit zu achten und entsprechend zu forsten.
Für tropische Holzarten, z.B. aus Afrika oder Asien macht das Zertifikat durchaus Sinn. Wir verwenden jedoch ausschließlich Hölzer wie Erle, Buche, Fichte-Tanne, Linde und Robine, die nur in Europa heimisch sind. Für diese Hölzer ist unserer Meinung nach das FSC Siegel nicht unbedingt nötigt, da wir in Europa bereits strengen regularien unterstehen.
Wir freuen uns aber Ihnen mitteilen zu können, das es sich bei unseren aktuellen Holzlieferanten um einen FSC zertifizieren Betrieb handelt.

Sie bieten geöltes und natur-belassenes Holzspielzeug an – wo ist der Unterschied?

Wir bieten verschiedene Produkte in natur, unbehandeltem Holz und in geölter Ausführung an. Der Unterschied besteht darin, dass die Natur-Variante ein komplettes Natur-Produkt darstellt. Es hat also den natürlichen Holzfarbton und Sie können die einzelnen Teile selbst, je nach Wunsch auch farblich bemalen oder selbst ölen.
Die geölte Ausführung ist mit einem reinen 100-prozentigem Pflanzenöl eingerieben, so dass das Natur-Holz leicht imprägniert ist. Der Farbton ist dadurch etwas dunkler und wärmer und die Natur-Holz-Maserung erscheint lebendiger.
Der Vorteil der geölten Variante ist, dass man die Kinder-Holzspielsachen mit einem feuchten Tuch leicht abwischen kann. Dieses Argument ist im Bereich Kindergarten / Kinderkrippe sehr wichtig. Um den Charakter der geölten Oberfläche bei Kinder-Holzspielzeug zu erhalten, ist jedoch ein regelmäßiges Nachölen erforderlich. Dieses können Sie leicht selbst, mit einem handelsüblichen 100%-igen Pflanzenöl, erledigen.

Muss man geöltes Kinder-Holzspielzeug nachölen?

Ja, wir empfehlen das Nachölen einmal jährlich zu wiederholen. Um den Charakter des Holzes und seine Langlebigkeit zu fördern verwenden Sie bitte ein reines 100%-pflanzliches Natur-Öl.

Mit welchen Natur-Holzarten arbeiten Sie?

Es gibt viele Natur-Holzarten, doch nur sehr wenige sind geeignent für eine optimale Verarbeitung zu qualitativ hochwertigen Holzspielzeugen. Einschränkungen gibt es alleine schon durch die Beschaffeneheit eines Holzes. Wir arbeiten - im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern - hauptsächlich mit Buche und teilweise mit Erle, Linde oder Fichte-Tanne, alles heimische und wertige Hölzer.
Buche ist ein Massivholz und die häufigste Laubbaumart in Deutschland. Buche zu verarbeiten ist ökologisch sinnvoll und sehr nachhaltig. Die Vorteile von Buche liegen ganz klar auf der Hand: mit einer Dichte von 540-910 kg/m³ und einer Druckfestigkeit von 60 N/mm² ist diese Natur-Holzart sehr robust und stabil. Mit Natur-Holz aus Buche kann man ohne Angst leben, was die Splitter- oder Bruchgefahr anbelangt. Das offenporige Natur-Holz von der Buche erzielt eine antibakterielle Wirkung und sorgt für eine optimale Raumatmosphäre.
Das Natur-Holz der Erle hingegen ist leicht und bei hoher Feuchtigkeit begrenzt haltbar.
Beide Natur-Holzarten ( Buche und Erle) eignen sich besonders gut für den Bau von Kinder-Holzspielzeug.

Woher kommt das Natur-Holz für Ihr Kinder-Holzspielzeug

Wir beziehen unser Natur-Holz für unser Kinder-Holzspielzeug von unserem Holzlieferanten, die uns eine gute Qualität, europäische Herkunft und die richtige Feuchte des Natur-Holzes garaniert. Daraus produzieren wir unser hochwertiges, exklusives Kinder-Holzspielzeug.
Wo wird Ihr Kinder-Holzspielzeug produziert?
Viele Vorarbeiten und Tischlerarbeiten werden in europäischen Werken, mit denen wir eng zusammenarbeiten, ausgeführt. Den letzten Schliff bekommt unser Kinder-Holzspielzeug aber immer bei uns direkt im Werk Delbrück-Westenholz.

Warum reißt das Natur-Holz bei unserer Kinderküche

Holz ist ein Natur-Produkt. Bei unterschiedlichen Raumtemperaturen, Outdoortemperaturen, einer unterschiedlichen Raumfeuchte, also bei wechselndem Raumklima kann Natur-Holz sich ausdehenen oder zusammenziehen. Der Fachmann spricht davon, dass das Natur-Holz arbeitet. Dabei können Risse entstehen, die dem Kinder-Holzspielzeug aber nicht schaden. Sie stellen den besonderen Charakter von Kinder-Holzspielzeug dar. Die Risse beeinträchtigen das Spielen mit dem Kinder-Holzspielzeug nicht und stellen somit auch keinen Reklamationsgrund dar.

Warum haben Sie keinen Katalog über Ihr Produktangebot

Wir verzichten bewusst und aus Umweltschutzgründen auf einen eigenen Kinder-Holzspielzeug-Produktkatalog. Die ganze Vielfalt unseres wunderbaren Kinder-Holzspielzeug-Sortiments könnten wir in einem Katalog nicht darstellen und so ist es auch für den Kunden einfacher, sich innerhalb unseres Onlineshops zu orientieren. Die komplette, bunte und exklusive Auswahl unserer Produkte, in unterschiedlichen Kategorien, zeigen wir Ihnen übersichtlich angeordent. Einfach mal reinschauen und stöbern!

Es gibt Küchen mit der Bezeichnung „K“ – was bedeutet das?

Die ursprüngliche Kinder-Küche ist für die normale Beanspruchung in einem durchschnittlichen Haushalt hergestellt. Die Ausführung „K“ ist die stabilere Ausführung. Diese wird speziell für Kindergärten angeboten, da hier die Beanspruchung einer Kinder-Küche größer ist.
Optisch sind beide Kinder-Küchen gleich, sie unterscheiden sich lediglich in den Scharnieren. Für die „K“-Kinder-Küchen werden extra stabile Scharniere, für eine starke Beanspruchung, verarbeitet.

Wie unterscheiden sich die Natur-Spielständer?

Wir haben unterschiedliche Kinder-Holzspielzeug-Spielständer.
Zum einen unterscheiden sich die Natur-Spielständer in der Natur-Holzart Erle (1010 / 1011)  oder Buche (1020 / 1021) oder Buche weiß gestrichen (1005). Die Erle-Spielständer haben ein kleineres Aufbaumaß, als die größeren Buche-Spielständer.
Dann können Sie die verschiedenen Natur-Holzarten der Spielständer noch in natur oder geölter Ausführung auswählen. Der geölte Spielständer ist schmutzabweisender und leichter mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Die geölten Spielständer haben eine etwas wärmere Holzfarbe.  
Zum dritten unterscheiden sich die Natur-Spielständer im Aufbau: Es gibt den komplett verschraubten Spielständer (1010 / 1020 / 1005) oder den gezapften Spielständer ( 1011 / 1021). Der gezapfte Spielständer wird zusammengesteckt und fest mit Zapfen verbunden. Nur das Dach vom Natur-Spielständer wird aus Sicherheitsgründen verschraubt. Beide Kinder-Spielständer stehen absolut fest!

Kann ich den einseitigen Kinder-Spielständer separat aufstellen?

Die einzelnen Natur-Kinder-Spielständer-Seitenteile (linke oder rechte Seite) können auch separat aufgestellt werden. Hier empfehlen wir aus Sicherheitsgründen die Befestigung des einseitigen Spielständer an einer Wand.

Gibt des die Ergänzungsmöglichkeiten für den Spielständer in Erle und Buche?

Unser komplettes Ergänzungsset (Theke, Mikrowelle, Backofen, Waschmaschine, Küche, Kaufladen, Schminktisch/Maltafel oder Verbreiterungsbrett) für die Spielständer, die alle in oder an den Spielständer gebaut werden können, sind durchgängig in der Holzart Buche erhältlich. Hier kann bei der Spielständer-Wahl auch wieder aus den Varianten natur oder geölt gewählt werden.
In Erle haben wir nur ein begrenztes Sortiment, da dieses nicht so häufig nachgefragt wird. In einen Erle-Spielständer kann man aber auch wunderbar die Buche-Ergänzungsmöglichkeiten einbauen. Wir empfehlen immer ein Befestigungsset mitzubestellen, damit die Buche- und Erle-Bauteile mit dem Spielständer verschraubt werden können und so die Sicherheit Ihres Kindes gewährleistet ist!

Muss ich die Spielständer-Einbauteile befestigen?

Ja, wir empfehlen immer ein Befestigungsset mitzubestellen, damit die Bauteile mit dem Spielständer verschraubt werden können und so die Sicherheit Ihres Kindes gewährleistet ist. Die Bauteile werden von hinten an den Spielständer verschraubt, so dass von vorne keine Befestigung sichtbar ist.

Warum schreiben Sie, dass jedes Kinder-Holzspielzeug ein Unikat ist? Wird es nicht maschinell hergestellt?

Doch, wir produzieren die einzelnen Bauteile immer in kleinen Mengen und legen anschließend noch Hand an. So wird jedes Kinder-Holzspielzeug von uns ein Unikat. Da Holz ein Natur-Produkt ist und Holzarten wie Buche, Erle, Fichte-Tanne, Farbe, Maserung und Struktur unterschiedlich ausfallen, entsteht schon mit jedem einzelnen Baum ein Unikat.

Warum wird unser Kinder-Holzspielzeug mit Styropor verpackt angeliefert?

Wir nehmen Produktverantwortung ernst! Natur, Heimat und Umweltschutz ist uns wichtig!
Wir sind Teil eines Verpackungsmaterial-Kreislaufs. In unserer Heimat-Region fallen bei den unterschiedlichsten Firmen (Dachdecker-Malerbetrieben) Rohstoffe wie Dämmmaterial oder Styropor-Innenverpackungen an. Wir arbeiten gemeinsam mit diesen Firmen an einem innovativen, recyclingfähigen Konzept und möchten wertvolle Rohstoffe innerhalb eines Kreislaufs nachhaltig führen. Zum Schutz der Natur, der Umwelt und zum Nutzen unserer Kunden. Große Teile des anfallenden Dämmmaterials / der Styropor-Innenverpackungen werten wir wieder auf und verwenden diese für die Innenverpackung unserer Holzspielzeuge. So kommen die Holzspielzeuge sicher und gut geschützt bei Ihnen an.
Es ist uns wichtig, dass der Rohstoff (Dämmmaterial / Styropor ) nochmals gut genutzt wird, bevor dieser beim Endkunden in den Recycling-Kreislauf eines Abfallentsorgers landet. Unsere Firma wird, wie alle Verkäufer bei denen systembeteiligungspflichtiges Verpackungsmaterial anfällt, im Verpackungsregister eingetragen. Gleichzeitig verfügen wir über ein Zertifikat in dem bestätigt wird, dass wir am Dualen System teilnehmen und alle Verwertungsanforderungen aus der Verpackungsindustrie erfüllen.
Diese Art der Wiederverwertung hat zwei große Vorteile: wir können den Produktpreis von unserem Kinder-Holzspielzeug günstiger anbieten, weil keine neue, teure Innenverpackung hergestellt und beschafft werden muss. Diese günstigen Preise geben wir direkt an unsere Kunden weiter. Außerdem schonen wir die Natur und Umwelt, weil wir die Dämmstoffe / Styropormaterialien unserer Nachbarfirmen wiederverwerten. Ein Rohstoff - mit einer doppelten Verwendung.
Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden zufrieden mit unseren Produkten sind. Daher möchten wir nochmals darauf hinweisen: Wir verwenden nur gut erhaltene Recyclingprodukte für die Innenverpackung innerhalb unserer Kartonagen. Unsere Kunden bekommen ein hochwertiges Kinder-Holzspielzeug mit einer Innenverpackung, die schon mal gebraucht wurde.